Fortbewegung – welche Möglichkeiten gibt es?

Heutzutage reicht es oftmals nicht mehr aus, wenn man seine Wege von beispielsweise Zuhause zur Arbeitsstelle oder dem nächsten Supermarkt zu Fuß erledigen möchte, da besonders in größeren Städten die Strecken immer länger und weitläufiger werden, sodass der Fußweg einfach viel zu lange brauchen würde.

Alternativen, mit denen die sportliche Eigenbetätigung bleibt

Eine einfache Möglichkeit, die Wege schneller und vor allem auch umweltfreundlich zurückzulegen, bietet das Fahrrad. In den meisten Städten sind die Wege gut gekennzeichnet und teilweise sogar extra ausgebaut, sodass es sich gut und sicher fahren lässt. Zusätzlich zur Bewegung kann hier mindestens doppelt so schnell wie zu Fuß am gewünschten Ort angekommen werden.

Alternativ könnten Inliner oder Rollschuhe für das Zurücklegen der Strecke zum Einsatz kommen, wobei hier vorher zu bedenken ist, ob die Straßen und Wege alle sicher zu befahren sind. Leider ist dies oftmals nicht Fall, weshalb auch die Wahl eines Skateboards als Fortbewegungsmittel gut überdacht werden sollte.

Vier oder mehr Räder

Eine der prominentesten Fortbewegungsmöglichkeiten stellt das Auto dar. Neben dem Komfort der zeitlichen Unabhängigkeit und den diversen Ausstattungsmöglichkeiten wie einer Klimaanlage, einer Sitzheizung oder einem Radio, kann besonders bei längeren Strecken durch die Geschwindigkeit viel Zeit eingespart werden. Allerdings sollten die Instandhaltung, die Versicherungen und die aktuelle Verkehrslage berücksichtigt werden.

Mit Auto unterwegs

Besonders bei der Fortbewegung innerhalb einer Stadt sind Busse und Straßenbahnen eine gute Alternative, da sie deutlich schneller fahren können, als es zu Fuß möglich ist. Außerdem sind besonders Straßenbahnen durch die Schienen in der Regel unabhängig von der Verkehrslage. Obwohl Busse dem manchmal chaotischen Verkehr unterliegen, haben sie dafür den Vorteil, dass meistens die Haltestellen enger aneinander liegen.

Bei weiten Strecken ist die Nutzung von Zügen, egal ob es Regional- oder Fernzüge sind, zu empfehlen, da sie lange Distanzen oft schnell und kostengünstig zurücklegen können. Je nach Distanz ist auch das Flugzeug eine Überlegung wert.

Zwei Räder – schnell und wendig ans Ziel

Wer schnell und unabhängig von Fahrplänen an sein Ziel kommen möchte, kann sich einen E Scooter kaufen. Neben der umweltfreundlichen Nutzung ist auch das Vorankommen durch die Nutzung von Fahrradwegen oder manchmal auch Straßen praktisch.

E Scooter München

Eine weitere Möglichkeit würde auch ein Motorrad oder ein Motorroller bieten, mit dem man allerdings wieder an das Verkehrsgeschehen gebunden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.