An andere Möglichkeiten denken, um Kraftstoff zu sparen

Sind alle Regeln und Spritspartipps erreicht, alle Wege optimiert und nur noch das Nötigste gefahren, bleibt nur noch Pedalantrieb wie bei einem Tretboot oder Segel setzen.

Bei allen steigenden Kosten und Sparmaßnahmen bleibt nur das Einkommen zu erhöhen. Ist eine Lohnerhöhung nicht möglich, bleibt nur ein zweiter Job. Ist dies nicht möglich, kann auch die Einnahmequelle ohne Geld erfolgen.

Sich Fragen stellen, bevor etwas gekauft wird

Brauch ich oder brauch ich nicht?

Welchen Erfolg habe ich durch den Kauf von teuren Konsumgütern? (meistens keinen Erfolg, nur das Geld ist weg)

Muss ein Haushaltsgerät, (welches noch funktioniert) nur weil es nicht mehr modern ist, ersetzt werden?

Der Kleiderschrank ist voll, wozu brauche ich neue Klamotten?

Vor einer Kaufentscheidung, sich die Frage stellen, wie lange kann ich diese herauszögern?

Ist die Entscheidung zum Kauf gefallen, noch einige Tage (mindestens eine Woche) abwarten. Es könnte danach die Entscheidung fallen, brauch ich nicht. Geld gespart.

Nur einige Fragen, die unnötigen Geldausgaben verhindern können. Eine Ware kaufen beruhigt nur den Belohnungseffekt für die tägliche Arbeit. Geld ist verbraucht, der Belohnungseffekt ist meistens nach ein paar Tagen nicht mehr vorhanden. Danach geht die Jagt nach einer neuen Ware weiter und so weiter und so weiter.

Geld sparen auf eine andere Weise

Lebensmittel wie Obst und Gemüse kaufen sorgen ebenfalls für Geldausgaben. Einige dieser Ausgaben lassen sich reduzieren, diese Ersparnisse können für Kraftstoff ausgegeben werden.

Eine schöne Rasenfläche kostet nur Geld, Energie für den Rasenmäher, Wasser sowie Dünger.

Mit einem Gemüsebeet erwirtschaftet man zwar kein Geld, muss aber die geerntete Produkte nicht kaufen. Die Geldersparnis lässt sich wiederum für Kraftstoff einsetzen.

Gemüse anbauen und sparen

Auch auf Balkon, Terrasse oder Fensterbank lassen sich eine Vielzahl von Pflanzen anbauen.

Zierpflanzen gegen Nutzpflanzen tauschen und sich am Ernteergebnis erfreuen.

Lebensmittel selber anbauen

Tipps für Gemüse, Obstanbau sowie alles was nötig ist um erfolgreich zu gärtnern, findet man unter GartenBob.de, es funktioniert. Wenn dann noch selber kocht wird und auf Fertigerzeugnisse verzichtet, sind die Kostenersparnisse groß. In der Zeit des Gärtnerns steht das Auto und erzeugt keine Kraftstoffkosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.