Unkompliziert und sicher ein Auto verkaufen

Irgendwann ist es soweit, das Auto ist zu klein bzw. die Familie ist größer geworden, das Zubehör fürs Hobby wird größer und nimmt zu viel Platz in Anspruch oder der Job macht es erforderlich sich einen neuen Wagen mit stärkeren Motor zuzulegen. Ein Auto zu verkaufen sollte natürlich eine sichere Sache sein und ohne Risiko, dass es Probleme mit der Bezahlung gibt. Das wichtigst ist dabei das auch der Wert des Fahrzeuges stimmt und der Verkauf reibungslos sowie professionell abläuft. Als Verkäufer muss man sicher gehen können, dass man nicht „abgezockt“ wird, nicht alle Händler sind seriös. Ein unseriöser Händler versucht natürlich den Wagen weit unter dem objektiven Preis anzukaufen. Auch im Internet ist Vorsicht geboten, gerade wenn es sich um Kaufinteressenten aus dem Ausland handelt.

BMW Touring

Wie verkauft man sein Fahrzeug richtig?

Kurz und bündig, innen und außen sollten das Auto absolut sauber sein. Ob eine Motorwäsche durchgeführt werden sollte, darüber streitet sich die Fachwelt. Ein technischer Fachmann würde sagen nein, so kann er genau erkennen wo der Motor lecke Stellen hat. Der reine Fahrzeugverkäufer sagt der Motor muss super sauber sein, schließlich kauft das Auge mit. Sehr sauber sieht sehr gepflegt aus. Mit neuen TÜV verkauft sich das Fahrzeug schneller als wenn dieser in einem Monat abläuft. Scheckheft geprüft ist günstig und Belege über erneuerte Verschleißteile wirken sich verkaufsfördernd aus.

Wie findet man einen professionellen Autoankäufer?

Man kann von Händler zu Händler fahren oder stundenlang im Internet suchen. Es geht auch schneller unter www.auto-ankauf-berlin.de findet man den richtigen Partner. Es funktioniert ganz einfach man stellt sein Fahrzeug vor, so kann eine kostenfreie fachmännische Beurteilung erfolgen. Danach wird der Marktwert bestimmt und ein Angebot gemacht. Ist alles klar und der Verkäufer ist mit Angebot einverstanden erfolgt die Bezahlung in Bar. Damit ist für den Verkäufer alles erledigt, die Abmeldung bei der zuständigen Kfz.-Zulassungsstelle übernimmt die Firma und der Verkäufer erhält die Abmeldebestätigung per Fax, E-Mail oder Post. Schneller und einfacher geht es nicht. Ein Vorteil für den Verkäufer – alle Dienstleistungen wie Fahrzeugbewertung und Abmeldung sind kostenfrei.

Eine Entscheidung treffen

Wer sein Fahrzeug verkaufen will, muss für sich selbst entscheiden, für welche Verkaufsart er sich entscheidet, sollte aber auch immer an den Aufwand denken. Es kann sehr viel Zeit kosten von Händler zu Händler fahren sowie im Internet das passende Forum oder Portal zu finden. Weiterhin muss man sich selber um die Fahrzeugbewertung kümmern sowie den richtigen Marktwert finden und nicht vergessen, die Fahrzeugabmeldung muss auch noch gemacht werden. Die Entscheidung für welchen Weg man sich entscheidet liegt am Verkäufer.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar