Autobahntoilette

Wen es richtig drückt weis man wie wichtig Toiletten auf den Autobahnparkplätzen sind. Auf der Landstraße kann man ins nächste Gebüsch ausweichen auf der Autobahn geht das schlecht.

Wer lange Strecken fährt hat nicht immer Zeit bis zur nächsten Tankstelle oder den Rasthof zu fahren und muss auf dieAutobahn Toilette Parkplatztoiletten ausweichen bevor es in die Hose geht. So nah wie möglich an das Toilettenhäuschen und im Laufschritt bis man der Erlösung ganz nah ist und egal wie es dort aussieht man ist die Sorge los.

Vier Jahre kreuz und Quer durch Westeuropa und England gefahren stellt man fest, fast überall sind die Toilettenanlagen pot dreckig, außer man kommt gerade nach der Toilettenreinigung. Nur in Schweden und Dänemark muss man Dreck suchen dort sind die Toiletten sauber.

Viele dieser Verunreinigungen sind von den Toilettenbesucher gemacht. So landet Toilettenpapier nicht in der Toilette sondern daneben, Damenbinden nicht in den dafür vorgesehenen Behältern sondern sonst wo. Fraglich ist wie von manchen Toilettenbesuchern die Ausscheidungen neben das Toilettenbecken kommen?

Die meisten Verschmutzungen sind von den Betreibern der Toilettenanlagen hausgemacht, nicht von den Reinigungskräften, diese machen ihren Job ordentlich.

Toilettenpapier landet auf dem Boden da die Rollenhalter so ausgeleiert sind, dass bei der kleinsten Berührung sich die Papierrolle alleine abrollt. Exkremente landen nicht im Becken, weil man vor lauter Dreck nicht ans Becken kommt. Es ist normal das wenn hunderte Besuche auf der Toilette täglich stattfinden es dreckig wird, da reicht es nicht aus die Anlage nur einmal täglich zu reinigen, in einem normalen Haushalt wird eine Verunreinigung auch sofort entfernt und nicht erst beim Wochenendputz.

Im Waschbeckenbereich ist es nicht anders, da funktionieren die Sensoren für den Wasserhahn nicht ordnungsgemäß und schon kleckert der Dreck und die Seife von der Hand nicht ins Becken sondern sonst wo hin. Die Lufttrockner arbeiten selten ordnungsgemäß so verdreckt der Bereich unter dem Trockner und der Fußboden automatisch.

Ein großer Teil der Verschmutzungen auf dem Boden kommt durch nicht schließende Außentüren, jede Windböe trägt Schmutz in die Toilettenanlage.

Die verantwortlichen Autobahnmeistereien verweisen bei diesen Problem auf zu hohe Personalkosten für zusätzliches Reinigungspersonal, dass ist kein Problem, das Geld kann von den Verantwortlichen geholt werden. Einfach Gehälter und Löhne kürzen vom Verkehrsminister bis hin zu den Verantwortlichen der einzelnen Autobahnabschnitte und von diesen Geld zusätzliches Reinigungspersonal beschäftigen.

Autobahntoilette

Schreibe einen Kommentar