PKW Anhänger von unten reparieren

Es gibt defekte am Anhänger die versierte Mechaniker oder Handwerker selber beheben können, obwohl diese nicht den Beruf eines Kfz Mechatroniker gelernt haben. Auch wenn es einfacher ist, unter einen Anhänger zu gelangen da dieser eine größere Bodenfreiheit hat als ein PKW, gibt es eine einfache Möglichkeit um nicht in Rückenlage arbeiten zu müssen.

PKW Anhänger von unten

Einfach den Anhänger hoch – oder auf die Seite stellen, wie auf dem Bild zu sehen werden alle Stellen des Fahrwerks, des Rahmens und dem Boden problemlos erreicht. Zwei Mann, zwei Ecken und der Hänger liegt auf der Seite, es funktioniert auch mit einer Kippvorrichtung.

Der Anhänger kann über das Stützrad in eine höhere Stelle gebracht werden, auch über diverse andere Vorrichtungen kann der Hänger auf die Seite oder das Heck gekippt werden.

Ein Anhänger lässt sich mit problemlos vorsichtig auf die Seite kippen, ohne das Schäden entstehen. Es können auch Autoreifen, Matratzen oder Decke untergelegt werden um Kratzer zu vermeiden, das Rad sollte auf einen festen Untergrund liegen, zumindest ein Teil so kann dieses sich beim Kippen über das Rad nicht in den Boden eindrücken.

Da die meisten Radkästen aus weichen Kunststoff gefertigt sind nehmen diese auch keinen Schaden.

PKW Anhänger Räder

Ist keine zusätzliche Unterlage vorhanden, reicht Rasen oder diverses Grünzeug aus, um den Hänger zu schützen, nur der Boden sollte fest sein, das diverse Hängerteile nicht in den Boden drücken können. Liegt der Hänger mit der kompletten Seite auf dem Boden auf, besteht auch keine Gefahr. 

Der Anhänger sollte trotz sicheren Stand gegen Umfallen gesichert werden, wie mit Gurten oder Stützen, ein stabiler Baum, ein Haken an einer Mauer ähnliches kann hilfreich sein.

PKW Anhänger auf Seite

Bis auf die am Boden liegende Seite sind alle Bauteile leicht erreichbar. Die Bauteile der Heckklappe bis hin zu den Scharnieren, Seitenteil, Frontseite, Boden und Fahrwerksteile alle Arbeiten können problemlos gelöst werden.

Muss an der unteren Seite gearbeitet werden, entweder Kanthölzer unterlegen oder einfach den Hänger umdrehen oder einfach ganz das Oberteil nach unten drehen.

Wird der Anhänger für zwei Personen beim Drehen und Wenden zu schwer, noch zwei Personen holen oder große Heber aus der Landwirtschaft oder der LKW – Reparatur besorgen, über das Wochenende lassen diese sich für ein Trinkgeld oder Päckchen Kaffee ausleihen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.