Zeit sparen beim Verkauf des Autos

Möchten Sie sich sich ein neues Auto kaufen, ist es verständlich, wenn Sie möglichst zügig ihren alten Wagen verkaufen möchten. Wir haben einige nützliche Tipps für Sie, wie man sein Auto in kurzer Zeit verkaufen kann.

Über den aktuellen Marktwert informieren

Recherchieren Sie bereits vorab, welchen aktuellen Marktwert ihr Auto hat. Hierbei können Autozeitschriften, Verkaufsportale oder die Händlerpreise in ihrem Wohnort helfen. Warum selbst über den Marktwert informieren? Somit sparen Sie sich die Zeit für unnötige Diskussionen beim Verkaufsgespräch, da Sie ganz genau darüber Bescheid wissen, wie viel das Auto aktuell an Wert hat. Zudem können Sie sich sicher sein und das Auto im besten Fall mit ruhigem Gewissen verkaufen, weil das Auto nicht unter Wert verkauft wird.

Auto schnell verkaufen

Das Auto genau begutachten

Nehmen Sie sich etwas Zeit und begutachten Sie ihr Auto etwas genauer. Fahren Sie vorher am besten einmal durch die Waschanlage. Notieren Sie auf einem Zettel alle Beschädigungen am Lack, der Stoßstande, Scheiben und den Reifen sowie den Scheinwerfer. Beschädigungen können den Verkaufspreis senken und da Sie den aktuellen Preis für ein Auto ohne Beschädigungen kennen, haben Sie nun die Wahl und können entscheiden, ob sich eine Beseitigung dieser lohnt. Kleinere Beschädigungen kann man für wenig Geld sehr leicht selber reparieren. Weil der technische Zustand unter der Haube entscheidend ist, lohnt sich eine Fahrt in die nächste Werkstatt. Viele Werkstätten bieten für kleines Geld einen Check an, wo alle Mängel aufgenommen werden, zugleich bekommen man als Autobesitzer auch einen Kostenvoranschlag.

Die Reparaturkosten kalkulieren

Sollte das Auto einige Beschädigungen haben, ist nun zu überlegen, in wie weit sich eine Reparatur sich positiv auf den Verkaufspreis auswirkt, dies ist gerade bei Reparaturkosten von mehreren hundert Euro sehr wichtig. Kostet die Reparatur des Auto beispielsweise 500 Euro und der reine Gewinn liegt bei 100 Euro, so ist zu überlegen, ob sich der zeitliche Aufwand dafür wirklich lohnt. Warum? Der zeitliche Aufwand spielt hierbei eine sehr wichtige Rolle. Sie müssen zusätzlich Zeit investieren und hierbei handelt es sich um ihre freie Zeit. Eine Reparatur lohnt sich in der Regel nur dann, wenn der Gewinn mehrere hundert Euro beträgt und sich der Aufwand wirklich lohnt.

Der Verkauf des Autos

Wer sein Auto verkaufen möchte. Hat hierzu mehrere Möglichkeiten. Eine Variante besteht darin, in seiner Stadt von Autohändler zu Autohändler zu fahren und dort zu versuchen, sein Auto zu verkaufen. Diese Möglichkeit kann allerdings auch sehr zeitintensiv sein, da man einen möglichst guten Verkaufspreis erzielen möchte und sich so mehrere Angebote einholen muss.

Sehr praktisch finden wir das Angebot von wirkaufendeinauto.de,Wir kaufen dein Auto da man so sehr viel Zeit sparen kann. Inzwischen gibt es über 310 Standorte in ganz Deutschland. Wie funktioniert das Prinzip? Nehmen wir beispielsweise an, Sie wohnen in Koblenz oder in der näheren Umgebung und möchten ihr Auto bequem und zügig verkaufen. Nun gehen Sie einfach auf die Seite von wirkaufendeinauto-koblenz.de und geben dort in einem Formular einige wenige Daten zu ihrem Auto an und schicken dieses Formular ab, innerhalb von 1 Minute erhalten Sie dann ein Angebot. Sind Sie damit einverstanden, können Sie online einen Verkaufstermin in der Filiale vereinbaren und am besagten Termin ihr Auto verkaufen.

Wenn Sie bei ihrer bisherigen Automarke bleiben möchten und den Kauf bei einem Vertragshändler in Erwägung ziehen, so bieten solche Händler in der Regel die Inzahlungnahme des Autos an, dies hat wiederum den großen Vorteil, dass man den alten Wagen abgibt und den Neuwagen gleich mitnehmen kann, zudem werden die Finanzierungskosten gesenkt und man hat viel Zeit eingespart.

Wer sein Auto bequem über das Internet verkaufen möchte, kann dies natürlich auch tun. Es gibt eine Vielzahl an Verkaufsplattformen, wo dies ohne weitere Umstände möglich ist. Einfach schnell registriert, eine Beschreibung des Autos sowie einige Fotos gemacht und schon steht das Auto zum Verkauf bereit. Allerdings kann sich der Verkauf etwas hinziehen, da auf solchen Verkaufsplattformen sehr viele Autos einer Marke und Modell angeboten werden können.

Geld sparen beim Kauf eines Neuwagen

Das Auto ist verkauft, nun wird es Zeit für ein neues Auto. Mitunter darf es sogar ein Neuwagen sein, auf den man sich schon seit länger Zeit freut. Überlegen Sie sich, ob wirklich das neuestes Modell nötig ist. Wenn Sie sich für das Vorgängermodell entscheiden, können Sie mehrere tausend Euro einsparen. Es ist immer ratsam, sich mehrere Angebote von Autohändlern einzuholen, selbst wenn Sie eine Automarke im Blick haben, lohnt sich der Weg zu einem zweiten und dritten Händler in einer anderen Stadt. Bei der Auswahl der Extras kann man Geld sparen, wenn man deren Nutzen überdenkt. Auf viele Extras kann man verzichten wie beispielsweise automatisch zusammenklappbare Außenspiegel oder Einparkhilfe, dadurch lassen sich bereits mehrere hundert Euro einsparen. Fragen Sie generell nach einem Rabatt, der Händler hat hierbei immer einen Spielraum und wenn es nur ein kostenloses Accessoire der Automarke sein sollte.Versuchen Sie einen Teil der Kaufsumme bereits anzusparen, dadurch reduzieren Sie die Kosten für die Autofinanzierung und das Auto ist zudem auch schneller abbezahlt.

Schreibe einen Kommentar