Wie erkennt man eine defekte Zylinderkopfdichtung?

Als erstes stellt sich die Frage: Welche Mängel treten am Motor und seinen Bauteilen auf?

Die Mängel können vielfältig sein, wie Ölverlust, extremer Qualm aus der Abgasanlage, hoher Kühlwasserverbrauch, Motor wird zu heiß, Motorteile mit Öl verschmiert, sehr hohe Kühlwassertemperatur, Öl im Kühlwasser, Wasser im Öl, Fahrzeug springt nicht an, Motor zieht nicht ordentlich, Motor läuft nicht mehr rund, Motor knallt und macht extreme Geräusche oder hoher Druck im Kühlwasserkreislauf.

Natürlich können noch andere Mängel auftreten, die aber eher selten auftreten und nur vom Fachmann festgestellt werden können.

Ölverlust

Dieser kann auftreten, wenn durch die defekte Dichtung Motorenöl in den Verbrennungsraum gelangt, erkennbar an eine stark qualmende und nach verbranntenKopfdichtung BMW Öl riechende Abgasanlage.

Weiter kann Öl in das Kühlwassersystem eindringen, leicht erkennbar an einen verölten Kühlwasserausgleichbehälter sowie stark veröltes (ganz dunkles, fast schwarzes) Kühlwasser.

Extremer Qualm aus der Abgasanlage

Der Qualm kann hell aussehen, wie ein kochender Wasserkocher stark nach Wasserdampf riechend oder dunkel und nach verbrannten Öl (siehe Ölverlust).

Hoher Kühlwasserverbrauch

Die Kühlwasserkontrolllampe bzw. Motorkontrolllampe leuchtet auf bzw. die Motortemperatur steigt extrem an, heller Qualm aus der Abgasanlage, muss aber nicht sein.

Motor wird zu heiß

Durch Öl bzw. Wasserverlust kann die Temperatur extrem steigen, allerdings kann die Ursache der Temperatursteigerung auch durch falsche Arbeitsweise des Motors durch die defekte Kopfdichtung auftreten.

Motorteile außen mit Öl verschmiert

Extrem verölte Anbauteile bzw. der Motor selber können ebenfalls auf eine defekte Dichtung hinweisen, dabei müssen keine weiteren Mängel auftreten. Der Ölverlust im Motor muss nicht immer gleich festgestellt werden ein Defekt an der Dichtung muss keinen extremen Ölverlust hervorrufen.

Sehr hohe Kühlwassertemperatur

Durch Ölverlust oder falsche Arbeitsweise des Motors kann dieser überhitzen, ein hoher Kühlwasserverbrauch kann, muss aber nicht die Ursache sein.

Öl im Kühlwasser

Wenn keine weiteren Fehler auftreten und kein extremer Ölverlust festzustellen ist, lässt sich Öl im Kühlwasser feststellen wenn sich regelrechte Ölstreifen im Kühlwasser befinden und der Kühlwasserstand steigt. Dieser Prozess kann sich sehr langwierig hinziehen.

Wasser im Öl

Bei der Kontrolle des Ölstandes wird festgestellt, dass dieser sich erhöht hat. Beim herausgezogenen Ölmessstab kann man feststellen, dass sich an diesem Wassertropfen befinden. Am Deckel des Öleinfüllstutzen befinden sich Wassertropfen und eine starker weißer Belag bis Schaum ist erkennbar. Das Kühlmittel wird weniger.

Fahrzeug springt nicht an

Durch zu viel Wasser im Verbrennungsraum ist das Kraftstoff- Luftgemisch nicht mehr zündfähig, bei Dieselmotoren ist eine Selbstzündung nicht mehr möglich. Durch die defekte Kopfdichtung befindet sich zu viel Luft im Verbrennungsraum. Im Verbrennungsraum befindet sich zu viel Öl, die Zündkerzen verrußen oder verölen regelrecht, der Zündfunke kann nicht mehr überspringen.

Motor zieht nicht ordentlich

Das Fahrzeug beschleunigt nicht mehr ordentlich ein starker Leistungsabfall ist spürbar. Der Druckabfall im Verbrennungsraum lässt sich nur mit einer Druckprüfung pro Zylinder durchführen. Am Motor, den Bauteilen oder der Abgasanlage sind keine Mängel erkennbar. Durch verbranntes Öl könnten Rückstände die Lambdasonde verschmutzt haben, das Motor- Mangment- System kann gestört sein.

Motor läuft nicht mehr rund (ungleichmäßig)

Eine Kopfdichtung ist eine komplexe Systemdichtung und geht nicht an allen Stellen kaputt. Entsteht ein Defekt an einem Zylinder und es kommt in diesen zu Verbrennungsstörungen, dadurch kann es passieren das nur in diesem die Zündung unregelmäßig funktioniert.

Motor knallt und macht extreme Geräusche

Durch eine Verunreinigung kann die Lambdasonde in ihrer Leistungsfähigkeit nachlassen, dass Motor- Managment- System kann nicht ordnungsgemäß arbeiten.

Es kann zu einem übermäßigen Kraftstoffverbrauch, Motorproblemen wie Rüttleln und Zögern und träger Motorleistung kommen. Durch nicht ordnungsgemäß funktionieren Zündkerzen kommt es zu Knallgeräuschen (Fehlzündungen).

Eine nicht ordnungsgemäße Verbrennung, entstanden durch Zündungen die nicht zum richtigen Zündzeitpunkt erfolgen kann es zu extremen Geräuschen kommen.

Hoher Druck im Kühlkreislauf

Entsteht, wenn der Defekt zwischen Verbrennungsraum und Kühlkreislauf liegt, der Kompressionsdruck gelangt in den Kühlerkreislauf. Ein hoher Druck kann auch durch zuviel Flüssigkeit oder Überhitzung im Kühlkreislauf entstehen.

Die häufig auftretenden Fehler werden durch den Bordcomputer nicht erkannt, es kann passieren, dass der Fehlerspeicher keinen Fehler anzeigt. Erwischen Sie eine Werkstatt in der sich der Mechantroniker nur auf den Fehlerspeicher verlässt, solche Mechantroniker sind nur Teilewechsler, kann es im nachhinein zu extremen Motorschäden kommen.

Teilewechsler, wenn diese keine Fehler finden löschen den Fehler, der Fehlerspeicher Ihres Fahrzeuges zeigt keinen Mangel mehr an. Sie fahren beruhigt weiter, der Motorschaden stellt sich erst nach einer längeren Kilometerleistung ein.

Beim Verdacht auf einen Defekt der Kopfdichtung ist eine ausgiebige Sicht- und mechanische Kontrolle erforderlich. Wenn der Schlosser den Fehler nur über das Diagnosegerät sucht – nehmen Sie das Auto und fahren ganz weit weg, das Sie diese Werkstatt nie,nie wieder sehen.

Suchen Sie einen richtigen Mechaniker genannt Kfz,- Schlosser!

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Anonymous

  2. hallo. bei meinen 190 ziger Mercedes hatte ich ständig kühlwasserverlust.jetzt kommt beim starten jede menge wasser aus dn Auspuff und er springt nicht mehran,ist es vielleicht die ZKD?

  3. Hallo!
    Ich habe ein Problem mit meinem Rasentruck 15,5 Ps!“
    Beim starten knallt er ständig! Der Motor lief vor her unregelmäßig! Und
    gab einige Verpuffungen von sich. Vergaser wurde im wieder eingestellt.
    Dennoch ist er jetzt im Knall efekt zu sehen. Ist der Zylinderkopf defekt?
    Ein Ventil Im Motor Block? Verpuffungen deutlich aus dem Motorbloch blau ersichtlich zu erkennen. Bitte um hilfe Stellung und die benötigung der entsprechnende Ersatztteile! Danke!

    • Hallo Peter Kersebaum,

      bei Meine-Auto-Tipps.de in der Kategorie „Werkstatt & Reparatur“ unter „Beim Starten des Motors treten Fehlzündungen auf“ sind die Fehlerquellen für Fehlzündungen beschrieben. Was für Autos zutrifft, trifft ebenfalls für einen Rasenmähertraktor zu, die Zylinderzahl spielt dabei keine Rolle.

      Mit freundlichen Grüßen
      Meine-Auto-Tipps.de

  4. Ich hab in meinem ölnachfülldeckel scheitzwasser tropfen gehabt und mir ist aufgefallen, wo ich mein Auto rückwärts aufm ein Hof gefahren hab heller Rauch aus meinem Auspuff kam, aber mein Auto war noch nicht ganz warm ca70 Grad, kann das meine Zylindrtkopfdichtung sein?

Schreibe einen Kommentar