Raser im Frühling

Als Raser werden Autofahrer bezeichnet, die mit unangemessener hoher Geschwindigkeit unterwegs sind.

Auf einer Autobahn ohne Geschwindigkeitsbegrenzung mit wenig Verkehrsteilnehmern sehr schnell zu fahren, ist kein Rasen, durch eine Innenstadt mit Tempo 80 hingegen, ja.

Kaum strahlt die Sonne im Frühling scheinen bei einer Vielzahl von Kraftfahrern die Geschwindigkeitshormone außer Kontrolle zu raten. Vor allem bei Motorradfahrer kann man diese Erscheinung feststellen oder besser hören.

Raser im Frühling

Es spielt natürlich keine Rolle ob Kraftrad oder Auto, Schnellstarts aus dem Stand oder aus langsamer Fahrt sind die Regel, wobei dies bei allen Altersklassen zu beobachten ist.

Zu den üblichen Schnellstarts kommt noch der Geschwindigkeitsrausch, nicht normale Geschwindigkeitsüberschreitungen von ein paar km/h sondern regelrechte Hochüberschreitungen.

Was passiert?

Der Fahrer fällt in einen Zustand indem er ein starkes Lusterleben verspürt, dieses wird von einer Hormonausschüttung begleitet. Ein rein psychisches Gefühl, der Fahrer hat sich nicht mehr im Griff und wird dabei zur fahrenden Zeitbombe auch beim Schnellstarts.

Wird ein Fahrer im Geschwindigkeitsrausch geblitzt, ist er voll aus den Socken und hat kein Schuldbewusstsein.

Leicht beobachten lässt sich der Zustand außer Kontrolle zu sein, vor allen bei Motorradfahrern die in oftmals wahnsinnigen Überholmanövern ein Fahrzeug überholen (trotz Gegenverkehr) vor diesem Fahrzeug herfahren, um dann das nächste Fahrzeug zu überholen. Sie sind dadurch zwar ein zwei Autos schneller an der nächsten roten Ampel, aber eben nicht mehr. Nur das Gefühl überlegen zu sein, macht Sie stark.

Gerade wo Geschwindigkeitsbegrenzungen dem schnellen Fahren Einhalt gebieten wird erst recht zu schnell gefahren und überholt. Was eine „Große Kunst“ ist wenn der vorausfahrende Fahrer sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit hält.

Warum nicht auf der Autobahn?

Dürfte doch Deutschland weit und breit das einzigste Land sein wo es genügend Autobahnabschnitte ohne Geschwindigkeitsbegrenzung gibt. Da kann man den Geschwindigkeitsrausch ausleben, aber nein, dass macht man in der Innenstadt in der Verkehrsberuhigten Zone.

Auf der Autobahn macht das auch keinen Sinn, da kommt immer noch einer der „Schneller“ ist.

Schreibe einen Kommentar