PKW – Anhänger, Ladungssicherung großer Stücke

Ladungssicherung für viele PKW- Fahrer ein Buch mit sieben Siegeln und dann kommen die Fahrer noch dazu, die der Meinung sind, Ladung sicher ist doch nicht nötig, was soll denn schon passieren. Wie man es von LKW- Unfällen kennt,kann eine Menge durch ungesicherte oder falsch gesicherte Ladung passieren. So mancher Bagger ist schon vom Hänger gefallen und wie oft liegen ganze Ladungen kreuz und quer verteilt auf der Straße. Man sollte die Sache nicht auf die leichte Schulter nehmen, schließlich muss die Ladung nicht gleich auf der Straße landen sondern kann auch das Zugfahrzeug erheblich treffen.

Was sind die nötigsten Dinge, die man für die Ladungssicherung benötigt?

Das mindeste sollten zwei Spanngurte und ein Sicherungsnetz sein. Mit diesen drei Dingen lassen sich so gut wie alle normalen Güter sichern. Bei der Beschaffung der Spanngurte ist darauf zu achten, dass sich an den Gurten ein Schild mit den entsprechenden Gurteigenschaften wie Spannkraft und Gütezeichen befinden. Einfache Gurte, wie sie sehr oft in Baumärkten angeboten werden sind nicht geeignet, diese dienen nicht zur Ladungssicherung und eignen sich nur für den Haushalt, Hobby oder Garten um etwas zu befestigen. Das Netz dient nicht zum befestigen einer Ladung, es verhindert das Herunterfallen von losen Teilen. Wie auf Bild zu sehen wird durch das Netz verhindert, dass die losen Brennholzstücken nicht herausfallen können. Die Transportkiste Brennholz ist mit entsprechenden Spanngurten gesichert. Da die Kiste vom Gewicht her nicht an die vordere Bordwand geladen werden konnte, wurden entsprechende Paletten zwischen Bordwand und Ladung gestellt, somit wird der Ladungsschluss zwischen Anhänger und Kiste hergestellt. Zusätzlich kann man sich noch eine der Ladefläche entsprechenden Größe Plane zulegen, diese eignet sich zur Sicherung von sehr kleinen Transportmaterial (über die Plane kommt das Netz). Kleinteile können durch den Fahrtwind oder Erschütterungen durch die Maschen des Netzes fallen.

Ladungssicherung großer Stücke

Anhänger mit Plangestell

Das Gestell und die Plane befreit nicht von der Ladungssicherung, werden schwere Güter transportiert, müssen ebenfalls Gurte zur Ladungssicherung verwendet werden. Das heißt für den Fahrzeugführer Plane lösen und Gurte zur Sicherung anbringen und die Plane wieder befestigen. Wie bei LKW befreit die Plane samt Gestell nicht von der Ladungssicherung.

Schreibe einen Kommentar