Opel Mokka ein SUV in vielen Varianten

Der Opel Mokka bietet auf Grund seiner Ausstattungsvarianten für jeden etwas. Wer den SUV nur im herkömmlichen Straßenverkehr nutzen will und nicht gerade im unwegsamen Gelände oder in den winterlichen Bergen unterwegs ist, kann eine Ausführung ohne Allradantrieb wählen. Für Freunde die gern abseits von befestigten Straßen oder als Wintersportler unterwegs sind, bieten die Allradvarianten alles was ein SUV braucht. Schon die komplette Serienausstattung ohne Aufpreis bietet alles was das Autofahrerherz begehrt – ohne auf Extras verzichten zu müssen.

Opel Mokka

Natürlich kann man den Mokka noch mit zusätzlichen Wünschen ausstatten lassen, dazu kann man die Zusatzpakete nutzen. Auch die Wahl zwischen den angebotenen Modellen Mokka Selection, Mokka Edition sowie Mokka INNOVATION bietet eine Auswahl, die den Interessen der Käufer gerecht werden dürfte. Selbstverständlich ist beim Opel Mokka Adaptives Bremslicht, Antiblockiersystem mit Kurvenbremskontrolle, Bremsassistent, Berg-Anfahrhilfe, Elektronische Bremskraftverteilung sowie ESP.

Zum Komfort und der Grundausstattung gehören beheizbare & anklappbare Außenspiegel in Wagenfarbe, Bordcomputer mit Check ControlSystem, Dachreling, Fensterheber mit Einklemmschutz, Geschwindigkeitsregler (Tempomat), Komfortsitze vorn, Schlüssel einklappbar, Solar Reflect-Windschutzscheibe, Wärmeschutzverglasung getönt und noch einiges mehr.

In Sachen Sicherheit lässt der Mokka in der Grundausstattung nichts zu wünschen übrig. Airbag – Deaktivierung steuerbar über einen Schalter, erspart das sonst übliche Umprogrammieren bei Einsatz einer Babyschale (Kindersitz). Elektronisch geregeltes ABS, Gurtkraftbegrenzer, Gurtwarner, Reifendruck-Kontrollsystem, Tagfahrlicht und Vorrüstung für ISOFIX Kindersitzbefestigungssystem gehören selbstverständlich zum Mokka.

Das Infotainmentangebot umfasst CD- Radio, 6 Lautsprecher, geschwindigkeitsabhängige Lautstärke- und Bassregelung sowie Lenkradvernbedinung Serienmäßig für Radio CD 400. Ein Reifen-Reparaturset inkl. Reifendichtmittel und 12 V-Kompressor macht ein Weiterfahren möglich, ohne gleich das Rad wechseln zu müssen. Eine geschwindigkeitsabhängige Servolenkung hält den Opel Mokka in der Spur.
Motorausstattung

Je Ausstattungsvariante bietet Opel für den Mokka verschiedene Motoren an:

  • 1,4 Liter-Turbo-Benzinmotor, Schaltgetriebe, Vorderachse
  • 1,4 Liter-Turbo-Benzinmotor, 6-Stufen-Automatikgetriebe, Vorderradantrieb
  • 1,4 Liter-Turbo-Benzinmotor, Schaltgetriebe, Allradantrieb
  • 1,6 Liter-Benzinmotor, Schaltgetriebe, Vorderradantrieb
  • 1,7 Liter-Dieselmotor, Schaltgetriebe, Vorderradantrieb
  • 1,7 Liter-Dieselmotor, 6-Stufen-Automatikgetriebe, Vorderradantrieb
  • 1,7 Liter-Dieselmotor, Automatikgetriebe, Schaltgetriebe, Allradantrieb

Die Opel Mokka-Modelle Selektion und Innovation können auf Wunsch zusätzlich mit Spurassitenten, Verkehrszeichenerkennung sowie Kollisions- und Abstandswarner ausgestattete werden. Ein Infotaiment-System mit integrierten Navigationssystem mach das Fahren auf unbekannten Verkehrsgebieten unproblematisch und unterstützt den Fahrer stressfrei sein Ziel zu erreichen.

Praktisch für die Modelle Selection und Innovation ist das Opel FlexFix Fahrradträgersystem, dieses lässt sich komplett hinter den hinteren Stoßfänger einschieben, wenn es nicht benötigt wird.

Für die Freunde des Fahrrades eine praktische Sache, erspart das System ein ständiges An- und Abbauen der Fahrradträger. Die Liebhaber von frischen Fahrtwind und der Sonne kommen auch nicht zu kurz, ein Knopfdruck und das elektronische Sonnendach öffnet sich. Mit dem Quickheat-Heizsystem ist auch an den Winter gedacht, einfach Einschalten und die Windschutzscheibe wird beheizt, was das Enteisen der Frontscheibe wesentlich erleichtert.

Opel Mokka SUV

Um einen optimalen Kraftstoffverbrauch zu erreichen sind manuelle Schaltgetriebe mit den ecoFLEX Drive Assistant ausgestattet, dieser zeigt automatisch den Schaltvorgang an, weiterhin wird im Display der Kraftstoffverbrauch der letzten 50 Kilometer angezeigt. Für den Opel Mokka Innovation wird noch Ablagefach unter dem Beifahrersitz, Adaptives Fahrlicht AFL, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Fernlichtassistent, Elektrisch abklappbare Außenspiegel, Fahrerarmlehne, Rückfahrsystem vorne und hinten, Verchromte Türgriffe, Zweizonen-Klimaautomatik, 230 Volt Steckdose (Mittelkonsole) zusätzlich angeboten.

Keine kalten Hände und Finger mehr beim Losfahren in der kalten Jahreszeit, der Opel Mokka ist mit einem beheizten Lenkrad ausgestattet, verchromte Bedienelemente und Metallic-Verzierungen sprechen für Eleganz. Viele Modelle und viel Auswahl beim Opel Mokka macht es möglich, dass der Wagen genau auf den Fahrer und seinen weiteren Mitfahren zugeschnitten ist.

Platz ist in allen Opel Mokka-Modellen genug

Für eine gute Rundumsicht sorgt eine hohe Sitzposition wodurch auch das Ein- und Aussteigen erleichtert wird. Wird die geteilte Rückbank 40:60 umgeklappt entsteht eine Ladefläche von 1,50 Meter mit einem Volumen von 1372 Litern. Der Mokka bietet noch eine Vielzahl von Ablagemöglichkeiten, praktisch die in unterschiedlicher Höhe angebrachten zwei Handschuhfächer. Zwei Behälter für Abfall ermöglichen es auch bei längeren Fahrten die Abfälle sicher unterzubringen ohne das diese durch Fahrzeug rutschen, was gerade bei Geländefahrten praktisch ist. Weitere Ablagemöglichkeiten bieten die Seitenfächer in allen Türen, eine Mittelkonsole mit Tassenhalter, Tickethalter an den Sonnenblenden und Kleiderhaken lassen keine Ablagewünsche offen. Die vielen Modelle lassen sich auf Wunsch noch individuell Gestalten ob Wagenfarbe, Sitzbezüge, Bereifung und Sonderausstattung es gibt noch eine Vielzahl von Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar