Lohnt sich der Kauf von Spritsparreifen?

Im ersten Moment kann sich die Ersparnis von Spritsparreifen von 0,6 bis 0,8 Liter auf 100 Kilometern sehen lassen. Wer 1000 Kilometer Im Monat mit dem Auto fährt, der spart so zwischen 6 bis 8 Litern. Wer beispielsweise Super Plus tankt, bei einem Spritpreis von 1,60 je Liter, der spart so im Monat zwischen 9,60 bis 12,80 Euro, dies macht bei einer jährlichen Laufleistung von 12.000 Kilometer eine Ersparnis von 96,40 bis 128,80 Euro.

Man muss bei Spritsparreifen einige Kompromisse machen

Der geringe Kraftstoffverbrauch dieser Reifen muss irgendwo herkommen. So haben diese Reifen einen deutlich geringeren Rollwiederstand und diese sind zudem auch deutlich leichter. Allerdings hat dies auch zur Folge, dass die die Bremsleistung deutlich abnimmt und der Bremsweg deutlich zunimmt, auch die Haltbarkeit ist kürzer.

Winterreifen Sprit sparen

Wie teuer sind Spritsparreifen?

Die Preise für Spritsparreifen sind von Hersteller zu Hersteller sehr unterschiedlich. Als Beispiel soll und hier der Sommerreifen ECOCONTROL HP von Fulda dienen, der in den zahlreichen Reifentests wie beim ADAC in Sachen Kraftstoffverbrauch sehr gut abgeschnitten hat. Je nach Händler bekommt man diesen Sommerreifen schon ab 50 bis 80 Euro, somit belaufen sich die Anschaffungskosten auf 200 bis 320 Euro.

Interessanter Artikel: Wie lange halten Sommerreifen?

Für welche Autofahrer eignen sich Spritsparreifen?

Spritsparreifen eignen sich für alle Autofahrer, die vorausschauend fahren, was alleine schon sehr viel Kraftstoff einspart. Wer stets auf der Bremse steht, weil er seinem Vordermann schon fast an der Stoßstange hängt bzw. den Sicherheitsabstand nicht einhält, oder selbst in der Stadt einen Ampelstart wie bei einem Autorennen hinlegt, so dass man schon fast die Reifen quietschen hört, für diejenigen eignen sich Spritsparreifen nicht – wobei genau diese Autofahrer sich solche Reifen sehr häufig kaufen, weil diese der Meinung sind, damit Kraftstoff sparen zu können – was bei dieser Fahrweise allerdings aussichtslos ist.

Des weiteren eignen sich diese Spritsparreifen nur für Vielfahrer. Ab einer jährlichen Fahrleistung von 24.000 Kilometern macht sich die Ersparnis von Spritsparreifen bemerkbar. Die Rechnung dabei ist ganz einfach.

Nehmen wir an, dass unser Spritsparreifen im besten Fall 0,8 Liter Kraftstoff weniger verbraucht, so hätte man nach 3 Jahren eine Ersparnis von 772,80 Euro erreicht. Durch die geringere Haltbarkeit tauschen wir die Reifen nach 3 Jahren aus und kaufen für 320 Euro neue Spritsparreifen, diese ziehen wir von unseren 772,80 Euro ab, somit liegt die tatsächlich Ersparnis bei 452,80 Euro.

Allerdings sollte man realistisch bleiben und von der endgültigen Ersparnis von 452,80 Euro noch einmal zwischen 30 bis 40% abziehen. Warum? Auch der Spritsparreifen nutzt sich über diese 3 Jahre ab und es wird während dieser Zeit nicht ausbleiben, dass man den Reifen doch mal etwas härter in Anspruch nehmen muss, des weiteren sind die Straßenbedingungen nicht immer gleich. Die bereinigte Ersparnis liegt dann bei etwas rund 272 bis 317 Euro.

Wobei diese Rechnung hierbei von einem konstanten Benzinpreis von 1,60 Euro geht. Steigt der Kraftstoffpreis, so ist die Ersparnis natürlich deutlich höher, fällt dieser allerdings, so muss man auch dies berücksichtigen.

Spritsparreifen kaufen oder nicht?

Diese Entscheidung muss jeder selbst treffen. Bei allen Ersparnissen die man erzielen kann, so sollte man immer daran denken, dass der Bremsweg deutlich länger ist, welcher gerade beim Autofahren von entscheidender Bedeutung ist.

Vorausschauend fahren und viel Geld sparen

Vorausschauend fahren und viel Geld sparen

Fazit: Spritsparreifen sparen durchaus Kraftstoff. Allerdings macht sich diese Ersparnis am meisten bei Vielfahrer bemerkbar, die sehr häufig die Autobahn benutzen und vielen Kilometer im Jahr fahren.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo.
    In eurer Rechnung fehlt die Betrachtung das sich normale Reifen auch abnutzen und altern.
    Dadurch ist die Rechnung absolut falsch. Weil davon ausgegangen wird, das normale Sommerreifen unendlich lange halten.

    mfg

    • Hallo Ralf, die Abnutzung der normalen Reifen wurde von uns schon berücksichtigt. Natürlich halten auch Sommerreifen nicht unendlich lange, mitunter jedoch deutlich länger und muss man durch die höhere Abnutzung die Spritsparreifen einmal öfters wechseln bzw. neu kaufen, so ist die scheinbare Ersparnis schnell dahin, zumindest dann, wenn man eine Fahrweise hat, welche die Reifen nicht gerade schonen.

      Mit einer vorausschauende Fahrweise lässt sich allerdings noch mehr Geld einsparen.

Schreibe einen Kommentar