Einen Renault Scenic als Gebrauchtwagen kaufen

Als Familienauto eignet sich der Kompaktvan Renault Scenic. Bietet das Fahrzeug für die Familie ein großräumiges Platzgebot und mit den verschiedensten Ausführungen für jeden Geschmack etwas. Auch bei der Wahl der Motoren ob Benziner oder Diesel lässt der Renault Scenic nichts zu wünschen übrig. Einen Renault gebraucht kaufen zu einem günstigen Preis bringt den Vorteil sich das passende Modell auszusuchen, gleich zu kaufen, zulassen und sofort losfahren. Ein Neuwagen hat zwar den Vorteil, dass dieser nur wenige Meter gefahren ist, aber selten kann man das gewünschte Modell sofort mitnehmen. Allerdings steht dem Kauf eines Neuwagen nichts entgegen.

Renault Scenic Gebrauchtwagen kaufen

Renault Scenic Energy dCi 110

Ausgestattet mit einem besonders sparsamen Dieselmotor, mit Start-Stopp-Automatik, Bremsenergierückgewinnung sowie Energy Smart Managment dürfte bei 4,1 Liter Diesel und 105 g/km CO²Ausstoß zu den sparsamsten und saubersten seiner Klasse zählen.

Renault Scenic 1,5 dCi

Der 1,5 Liter Turbodiesel kommt im auch Clio und Megan zum Einsatz und benötigt 5,1 Liter auf 100 Kilometer. Praktisch sind auch die auf Schienen montierten Sitze in der zweiten Reihe, die mit neigungsverstellbaren Rückenlehnen ausgestattet sind.

Renault Scenic 2,0 16V

Mit 163 PS ist der Renault Scenic 2,0 16V sehr gut motorisiert. Je nach Ausstattung gibt es Stoff- Lederpolster, Chromaplikationen an Lenkrad und dem Schalthebel ein stilvolles Ambiente im Oberklassenniveau.

Renault Scenic Avantage

Eine exklusive Stoff-Polsterung zeichnet den Scenic Avantage aus. Weiter ist die Mittelkonsole, Handbremshebel und Türgriffe farblich abgestimmt.

Renault Scenic Conquest 1,9 dCi

Ausgestattet mit Common-Rail-Einspritzung und Turbolader leistet der Conquest 130 PS und ist ein durchzugsstarker Motor. Dieser bringt das Fahrzueg auf eine Höchstgeschwindigkeit von 192 km/h.

Renault Scenic XMOD

Ist die neue Version des Vans und soll als Alternative zum SUV sich am Markt durchsetzen, hat allerdings keinen Allradantrieb. Bietet als Alternative eine Traktionskontrolle die per Schalter auf Gelände, Normal und Expert gestellt werden kann. Es stehen drei Diesel- und zwei Benzinmotoren zur Auswahl. Der Renault Scenic XMOD besitzt einen Unterfahrschutz, eine aus Kunststoff bestehende Rundumverkleidung die bei Geländefahrten vor Blechschäden schützt.

Renault Scenic 1,9 dCi FAP

Der Scenic 1,9 dCi FAP mit 130 PS ist mit einer proaktiven Vierstufen-Automatik versehen. Das Maximaldrehmoment von 250 Nm ist bei 1600 U/min erreicht und beschleunigen das Fahrzeug auf 190 km/h.

Renault Scenic 2,0 dCi

Der Motor ist mit Vierventiltechnik und Piezo-Einspritzung versehen und hat eine Leistung von 150 PS. Der 2,0 dCi wird auch mit Sechsngang-Automatik angeboten. Die Ausstattung entspricht dem Privilege und als Sondermodell Exeption.

Renault Scenic Conquest

Der Conquest ist für freizeitaktive Kunden gedacht. Zur Auswahl des Motors steht ein 2,0 16V Beziner mit 135 PS und ein Common-Rail-Turbodiesel 1,9 dCi FAP mit 130 PS zur Verfügung. Weitere Merkmale sind robuste Stoßfänger, Radlaufschutzleisten sowie eine Dachreling. Das Fahrwerk hat 20 Millimeter mehr Bodenfreiheit, was auch Fahren auf unbefestigten Wegen erlaubt.

Renault Scenic Exeption

Auszeichnen soll sich der Renault Scenic Exeption durch eine edle und gehobene Ausstattung. Er ist mit 17 Zoll Alufelgen mit passenden Breitreifen und einer hochwertigen Stoffpolsterung versehen.

Schreibe einen Kommentar