Die Tankstelle direkt an der Autobahn nutzen

Dieser Tipps hört sich im ersten Moment etwas ungewöhnlich an, aber letztendlich macht er sehr viel Sinn. Es stimmt, die Tankstellen sind deutlich teurer als gegenüber den normalen Tankstellen in den Städten. Die Preisunterschiede können hier gleich mal mehrere Cents pro Liter betragen. Doch extra von der Autobahn herunterzufahren lohnt sich nicht.

Tanken Sie bei der Autobahntankstelle

Der Grund hierfür ist relativ einfach. Sie tanken zwar fernab der Autobahn deutlich günstiger, jedoch müssen Sie zu dieser Tankstelle erst einmal fahren. Was machen Sie dementsprechend? Richtig. Sie fahren von der Autobahn herunter und dann zur nächsten Tankstelle die sich in der Nähe befindet.

Sie tanken ihr Auto so richtig voll und freuen sich darüber, dass Sie viel Geld gespart haben. Aber nur im ersten Moment. Die wenigsten dieser Tankstellen befinden sich unmittelbar neben der Autobahn, deshalb müsst ihr mehrere Kilometer fahren, um diese zu erreichen.

Selbst bei einer vollen Tankladung sparen Sie deshalb auch kein Geld ein, selbst wenn der Liter Benzin oder Diesel 5 Cent günstiger sind. Nehmen wir an, Ihr Tank ihres Auto fast 60 Liter und Sie tanken an der günstigen Tankstelle voll, so haben Sie gegenüber der Autobahntankstelle eine Ersparnis von 3 Euro erreicht.

Die Fahrt zur Tankstelle beträgt im besten Fall nur 5 Kilometer, mit der Rückfahrt zurück zur Autobahn haben Sie bereits 10 Kilometer verfahren. Ein modernes Auto kommt mit 1 Liter Benzin ca. 15 Kilometer weit. Wir verfahren für den extra Weg zur günstigeren Tankstelle und zurück also rund 1,60 Euro.

So liegt die Ersparnis jetzt bereits nur noch bei 1,40 Euro. Die Fahrt zu dieser Tankstelle hat aber mit Tanken und Bezahlen zusätzlich 30 Minuten in Anspruch genommen. Viele Autofahrer versuchen dann mit einer höheren Geschwindigkeit auf der Autobahn die verlorene Zeit wieder einzuholen, was zwar nie funktionieren wird und verbrauchen dementsprechend mehr Kraftstoff, lag die Reisegeschwindigkeit vorher bei 120 km/h und Sie fahren jetzt 140 km/h, so ist auch die restliche Ersparnisse binnen weniger Kilometer bereits wieder verpufft.

Geld sparen beim Tanken

Wie üblich, heben die Mineralölkonzerne pünktlich zu Ferienbeginn die Preise für Benzin und Diesel deutlich an. Wer hier Geld sparen will, der sollte sein Auto schon eine Woche vorher voll tanken.

Wie dem ein oder anderen schon aufgefallen ist, verändern die Tankstellen auch tagsüber ihre Preise,wer zeitlich flexible ist, der kann die Preisschwankungen ausnutzen und etwas Geld sparen. Die Ersparnis liegt hier je Liter zwischen 2 bis 3 Cent.

Freie A14

Fazit: Tanken Sie lieber gleich auf der Autobahn und ersparen Sie sich so den nötigen Umweg. Legen Sie eine vernünftigen vorausschauende Fahrweise an den Tag, so spare Si richtig Kraftstoff ein und schon die Umwelt.

Schreibe einen Kommentar